Schlagwörter

, , ,

AHS-Opening-Title-Sequence-Name

Clip_American (1) (1)

Oh… Staffel 3 – haben wir’s schon so weit geschafft. Noch einmal Dauerschleife – es fehlen noch drei Staffeln! Aber widme ich mich zunächst Coven. Coven war nach der zweiten Staffel schon fast harmlos – es war an vielen Stellen lustig.

Ich glaube, was American Horror Story für mich jedes Mal am spannendsten macht, sind die Häuser. Aus der bedrückenden Enge von Biracliff in ein helles, klinisch reines Gebäude.mit Hohen Decken, Kristalleuchtern und endlos erscheinenden Gängen. Screenshot_2013-10-10_21-12Screenshot_2013-10-10_21-13Screenshot_2013-10-10_21-17

Anstelle der Klinikkittel, elegante Garderoben mit strengen Schnitten. Und Sarah Paulson. Unglaublich. Während alle anderen Darsteller jedes Mal einen Wiedererkennungswert haben, sieht Sie jede Staffel völlig anders aus.

Screenshot_2013-10-10_21-15

Screenshot_2013-10-10_21-16

Clip_American

Und was ebenfalls immer wieder ein Grund ist: Die Musik. In dieser Staffel Stevie Nicks und Jazz als Tonangebende Melodien.

Screenshot_2013-10-10_21-46

Und dann Jessica Lang. Oh mein Gott. Etwas anderes kann einem da schon nicht mehr einfallen:

Screenshot_2013-10-10_21-55

Werbeanzeigen