Schlagwörter

, ,

the-affair-header2

Ein langer Nachmittag und ein Abend. Ich war skeptisch als ich vom Konzept „The Affair“ hörte – für mich klang das eher nach einem gestreckten Kinofilm, denn einer Serie. Aber dann, hab ich aus Neugier angefangen und blieb hängen. Eigentlich ist der Auslöser etwas sehr Banales: eine Familie macht in den Sommerferien Urlaub bei den Schwiegereltern in den Hamptons und der latent gefrustete Familienvater verliebt sich in die Kellnerin des einzigen Diners im Umkreis von 100 Meilen.

vlcsnap-2014-10-14-12h07m59s50

 

vlcsnap-2014-10-14-12h03m12s252Erzählt wird die Geschichte sowohl aus seiner, als auch aus ihrer Perspektive.  Allein durch die Perspektiven erkennt man, dass ihr Kennenlernen und ihr Verständnis ihrer Beziehung ein ganz unterschiedliches ist. Dennoch ist der Grundthema: Beide können nicht voneinander lassen und zerstören dabei ihr Umfeld.

Wenn ich versuchen würde die Serie zu beschreiben, könnte es schwierig werden. Ich habe mehrere Versuche bereits unternommen und kann es nicht. Wäre es ein Buch, müsste ich jedem sagen „Lies es – erst dann verstehst du wieso.“

una-de-las-parejas-rotas-de-la-serie

Ich hatte eigentlich niemals damit gerechnet das ein „Drama des Alltags“ für Serien interessant werden würde. Es ist ein kleines Meisterwerk, was dabei entstanden ist. Ein unaufgeregtes Bild. Und es ist angenehm diese schönen, ruhigen Kamerafahrten zu beobachten, so dass man Details wahrnehmen kann und das Umfeld ein teil der Szene wird. Mir waren diese extrem schnellen Kamerafahrten und Schnitte der letzten Zeit ziemlich auf den Geist gegangen. Die Räume Szenerie ist weder besonders schick noch in irgendeinem pseudo heruntergekommenen Stil, tatsächlich wirkt sie sehr real, mit einigen Abstrichen.

tumblr_nihz0oxFOa1s0t9k2o1_500

Wieso wohnen die Figuren eigentlich immer in diesen schicken Stadtvillen von Brooklyn oder den modernen Apartments mit Blick auf die Skyline von Manhattan? Ein Umstand über den ich immer wieder rätsele, denn den Jobs nach, dürfte das mit der Miete einer völligen Überschuldung gleich kommen.

960

 

Werbeanzeigen