Schlagwörter

, ,

Ja… Da will man so ganz dramatisch Einsteigen und was fällt einem ein? Rammstein.

Nun, was solls, hier geht es jetzt erst mal um die Planung und Materialvorstellung. Ich tendiere ja gerne mal dazu dann loszurennen und im Laden zu schauen. Da ich mir vorgenommen habe, dieses Jahr ein Menge „Lagermaterial“ aufzubrauchen, musste ich mir das auch erst mal gewaltig verkneifen. Ich habe in der Wollkiste gekramt, was ich noch so habe und herauskam ein wunderschöner gelber Knäul  Malabrigo Lace. Passende Lauflänge, was will man mehr?

Material1

Da ich mich, wie angekündigt, für „Mermaids Song“ entschieden habe, war das ganze halb so schlimm und das einzige was ich noch brauchte waren „Drop pearls“ – schöne Sache aber Tropfenförmige Perlen habe ich nicht auf die Schnelle auftreiben können und da bin ich nun mal nicht sooooo – im Endeffekt gings mir nur um die Farbe und ich habe, wie auch bei dem roten Drachen auf die bewährten Farfalleperlen, diesmal in der Farbe Topas zurückgegriffen. Und ich kanns agen: es ist ein kleines Geduldspiel die Dinger aufs Garn zu fädeln, aber: Der Effekt macht mir das weg.

Material2

Angestrickt ist auch schon, auch wenn das Muster noch nicht viel erahnen lässt.

Und hier noch mal ein Bild vom Mermaids Song bei Ravelry.

Mermaid_s_Song1aa_medium

Und hier gibt es weitere schöne Strickideen!

Werbeanzeigen