Schlagwörter

, , ,

Ja es geht weiter mit dem filmischen Gestrick (Zeit eigentlich daraus ne Kategorie zu machen).

Hannibal – ja ich liebe diese Serie. Und ich liebe die Geschichte des roten Drachen. Also wurde es auch mal Zeit das ganze zu verarbeiten (hört ihr Francis D kichern?!)

GRD2

Was wird also gestrickt? Ein Lacetuch als Hommage an den Great Red Dragon.

Lace ist ziemlich aufwendig: dünnes Garn und im Verhältnis große Nadeln, aber ich hatte es schon länger mal wieder vor etwas absolut sinnloses aber zugleich wunderschönes zu stricken. Und für die Herbst/Wintergarderobe muss man ja eh noch Mützen, Schals und co machen. Also der ganz übliche Wahnsinn.

Was hab ich mir also bei dem Tuch gedacht: ich will kein elegantes, schlängelndes Muster, weil ich Francis Dolarhyde nie so wahrgenommen habe – ich empfand ihn im Vergleich zu Hannibal eher grob, ungeschliffen und eckig. Das Muster wird also nicht so weich und fließend, eher etwas eckiger.  Noch bin ich da relativ am Anfang, aber ich komme schneller voran als gedacht.

GRD1

Werbeanzeigen